© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
Pfingsten in der Oberpfälzer Seenlandschaft
Bericht/Fotos: Ed Sheldon biz.n, OBERPFALZ. Das Oberpfälzer Seenland ist voller Schönheiten, die zu allerlei aktiver Freizeitgestaltung einladen. Spazieren gehen, Rad fahren, joggen, walken, wandern, schwimmen, surfen, segeln, Tretboot– oder auch W a s s e r s k i f a h r e n , Bootswandern, Tauchen, Golfen und Campen kann man hier genauso gut, wie einfach Natur genießen, Natur erforschen, Picknicken oder Essen gehen. Neben den bekannten großen Seen der Oberpfälzer Seenplatte wie dem Steinberger See, dem Murner-, Brückel-, Au- und Klausensee, dem Kranzlohweiher oder im Osten dem Eixendorfer See, um nur einige zu nennen, gibt es viele kleinere, idyllische Gewässer, die meist nur mit dem Fahrrad oder oft sogar nur zu Fuß erreichbar sind. Ganz ab vom Trubel von Sportanlagen und Massentourismus laden sie dazu ein, so gut wie unberührte Natur, Ruhe, gute Luft und sauberes Wasser zu genießen.
Sehr viele Seezugänge und Zufahrtsmöglichkeiten muss man jedoch mehr als ‚Unzugänge‘ bezeichnen. Sie sind nicht befahrbar oder gesperrt, weil sie in Naturschutzgebieten, in kommunaler Verwaltung oder in privater Hand sind. Ihr Genuss ist dem aktiven Teil der Freizeitgestalter vorbehalten, der bereit ist, gutes Schuhwerk anzulegen oder sich in den Sattel seines Tret– oder E-Bikes zu schwingen. Im Gegensatz zu den voll erschlossenen, teilweise auch b e h i n d e r t e n g e r e c h t eingerichteten großen Seen mit Parkplätzen und gastronomischer Infrastruktur, die auch einfach mit PkW und Navi angefahren werden können und an denen Wasserski ebenso gefahren, wie Boote geliehen werden können, braucht man eine gute Karte, auf der auch Rad– und Forstwege eingezeichnet sind, um sie mit mehr oder weniger Mühe zu erreichen. Wer diesen Aufwand nicht scheut wird mit Ruhe, idyllischer Schönheit und Abgeschiedenheit für seine Bereitschaft belohnt, auch einmal, etwas abseits vom
Trubel des Massentourismus Erholung und Entspannung zu suchen. Nachdem entspannt sorglose Disco- und Action-Urlaube in fernen Ländern dieses Jahr wohl gar nicht so ganz zum sonst üblichen Ferienprogramm in fernen Ländern, in Tourismuszentren wie Spanien, Italien, Ägypten oder auch Übersee gehören werden, bieten sich heimische Ziele als viel zu wenig geschätzte Alternativen an, die sowohl für längere Aufenthalte wie auch für Tagestouren bestens geeignet sind. Wer die Pfingstfeiertage nutzen möchte, um nicht weit von Neumarkt dem Wassersport zu frönen und Natur zu genießen hat hier wunderbare Möglichkeiten, sich gleich vor der Haustüre auf Urlaub zu stimmen.
NEWS & Rückblicke AKTUELLE ANGEBOTE Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“
PREISE 1. HAUPTPREIS HABERLAND Lenker-Tasche mit vielen Extras im Wert von € 74,95
3. PREIS SIGMA Fahrrad- Tacho im Wert von € 16,95
2. PREIS BULLS Fahrrad-Helm im Wert von € 39,95
EINSENDUNG DER LÖSUNG per E-Mail an die Redaktion: INFO@BNNM.de und schon ist man im Rennen. EINSENDESCHLUSS Di., 26. Mai 2020 12:00 Uhr GEWINNER Unter den Einsendungen mit den richtigen Lösungen werden die Gewinner mittels Ziehung von der Redaktion ermittelt und in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. PREISVERGABE Die Preisvergabe erfolgt feierlich am Fr. 26.06.2020 um 16:00 Uhr bei: PS-Motor Center GmbH Peter Stadler
DIE BESCHREIBUNG Die hier abgebildeten Fotos zeigen einen See in der Oberpfalz der, wie viele andere Seen im Kreis Schwandorf, durch Bergbau zur Gewinnung von Sand, Schotter, Lehm oder Granit entstanden ist. Was früher ein Oberpfälzer Arbeitsplatz für viele Menschen war, ist heute eines jener idyllischen Ergebnisse des Tagebaus, das nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar und ein Geheim-Tipp für Ruhe suchende Naturliebhaber ist. TIPP Der gefragte See ist Privat- eigentum und kann vom Stein- berger Seeufer aus in etwa 10 Gehminuten zu Fuß oder mit dem Rad direkt erreicht werden, wenn z. B. die am Steinberger See vorbeiführende St2145 und der Schreckenbach überquert werden.
DIE FRAGE Welche Firma befindet sich westlich des hier beschriebenen und abgebildeten Sees? MITMACHEN und GEWINNEN - GANZ EINFACH Wer anhand der Beschreibungen und Bilder dieses Artikel oder anhand einer kleinen Online- Recherche (siehe auch nebenstehenden Tipp) herausfindet, welcher (namenlose) See hier abgebildet ist und zu welchem, im Südosten des Sees befindlichen Oberpfälzer Firma der See gehört, hat gute Chancen, einen der drei, von Peter Stadler zur Verfügung gestellten Preise im Wert von über 130,- Euro zu gewinnen. SPONSOR: PS-Motor Center GmbH Peter Stadler Dr.-Otto-Schedl-Straße 9 92318 Neumarkt in der Oberpfalz
DIE GEWINNER
GEWINNER/in des 1. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Maria Reger 92318 Neumarkt    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ GEWINNER/in des 2. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Andreas Stumpf 92348 Berg    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ GEWINNER/in des 3. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Klaus Höppe 92318 Neumarkt    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“
DIE PREISE
Mai 2020
DAS RÄTSEL
DIE LÖSUNG PLEWA Schornsteintechnik
DER SPONSOR PS-Motor-Center Peter Stadler
Hier gehts zurück zur Übersicht und zu den Spiel-Regeln
© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
NEWS & Rückblicke
EINSENDUNG DER LÖSUNG per E-Mail an die Redaktion: INFO@BNNM.de und schon ist man im Rennen. EINSENDESCHLUSS Di., 26. Mai 2020 12:00 Uhr GEWINNER Unter den Einsendungen mit den richtigen Lösungen werden die Gewinner mittels Ziehung von der Redaktion ermittelt und in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. PREISVERGABE Die Preisvergabe erfolgt feierlich am Fr. 26.06.2020 um 16:00 Uhr bei: PS-Motor Center GmbH Peter Stadler
DIE BESCHREIBUNG Die hier abgebildeten Fotos zeigen einen See in der Oberpfalz der, wie viele andere Seen im Kreis Schwandorf, durch Bergbau zur Gewinnung von Sand, Schotter, Lehm oder Granit entstanden ist. Was früher ein Oberpfälzer Arbeitsplatz für viele Menschen war, ist heute eines jener idyllischen Ergebnisse des Tagebaus, das nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar und ein Geheim-Tipp für Ruhe suchende Naturliebhaber ist. TIPP Der gefragte See ist Privat- eigentum und kann vom Stein- berger Seeufer aus in etwa 10 Gehminuten zu Fuß oder mit dem Rad direkt erreicht werden, wenn z. B. die am Steinberger See vorbeiführende St2145 und der Schreckenbach überquert werden.
für  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Testen und erweitern Sie Ihr Wissen  über unsere schöne oberpfälzer Heimat und werden Sie    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“
Pfingsten in der Oberpfälzer Seenlandschaft
Bericht/Fotos: Ed Sheldon biz.n, OBERPFALZ. Das Oberpfälzer Seenland ist voller Schönheiten, die zu allerlei aktiver Freizeitgestaltung einladen. Spazieren gehen, Rad fahren, joggen, walken, wandern, schwimmen, surfen, segeln, Tretboot– oder auch W a s s e r s k i f a h r e n , Bootswandern, Tauchen, Golfen und Campen kann man hier genauso gut, wie einfach Natur genießen, Natur erforschen, Picknicken oder Essen gehen. Neben den bekannten großen Seen der Oberpfälzer Seenplatte wie dem Steinberger See, dem Murner-, Brückel-, Au- und Klausensee, dem Kranzlohweiher oder im Osten dem Eixendorfer See, um nur einige zu nennen, gibt es viele kleinere, idyllische Gewässer, die meist nur mit dem Fahrrad oder oft sogar nur zu Fuß erreichbar sind. Ganz ab vom Trubel von Sportanlagen und Massentourismus laden sie dazu ein, so gut wie unberührte Natur, Ruhe, gute Luft und sauberes Wasser zu genießen.
Sehr viele Seezugänge und Zufahrtsmöglichkeiten muss man jedoch mehr als ‚Unzugänge‘ bezeichnen. Sie sind nicht befahrbar oder gesperrt, weil sie in Naturschutzgebieten, in kommunaler Verwaltung oder in privater Hand sind. Ihr Genuss ist dem aktiven Teil der Freizeitgestalter vorbehalten, der bereit ist, gutes Schuhwerk anzulegen oder sich in den Sattel seines Tret– oder E-Bikes zu schwingen. Im Gegensatz zu den voll erschlossenen, teilweise auch b e h i n d e r t e n g e r e c h t eingerichteten großen Seen mit Parkplätzen und gastronomischer Infrastruktur, die auch einfach mit PkW und Navi angefahren werden können und an denen Wasserski ebenso gefahren, wie Boote geliehen werden können, braucht man eine gute Karte, auf der auch Rad– und Forstwege eingezeichnet sind, um sie mit mehr oder weniger Mühe zu erreichen. Wer diesen Aufwand nicht scheut wird mit Ruhe, idyllischer Schönheit und Abgeschiedenheit für seine Bereitschaft belohnt, auch einmal, etwas abseits vom
Trubel des Massentourismus Erholung und Entspannung zu suchen. Nachdem entspannt sorglose Disco- und Action-Urlaube in fernen Ländern dieses Jahr wohl gar nicht so ganz zum sonst üblichen Ferienprogramm in fernen Ländern, in Tourismuszentren wie Spanien, Italien, Ägypten oder auch Übersee gehören werden, bieten sich heimische Ziele als viel zu wenig geschätzte Alternativen an, die sowohl für längere Aufenthalte wie auch für Tagestouren bestens geeignet sind. Wer die Pfingstfeiertage nutzen möchte, um nicht weit von Neumarkt dem Wassersport zu frönen und Natur zu genießen hat hier wunderbare Möglichkeiten, sich gleich vor der Haustüre auf Urlaub zu stimmen.
PREISE  1. HAUPTPREIS  HABERLAND Lenker-Tasche  mit vielen Extras im Wert von € 74,95              2. PREIS  BULLS Fahrrad-Helm im Wert von € 39,95               3. PREIS  SIGMA Fahrrad-Tacho im Wert von € 16,95 AKTUELLE ANGEBOTE MITMACHEN GEWINNEN Hier gehts zurück zur Übersicht und zu den Spiel-Regeln
Mai 2020
DIE PREISE
DIE GEWINNER
DIE LÖSUNG PLEWA Schornsteintechnik
DER SPONSOR PS-Motor-Center Peter Stadler
GEWINNER/in des 1. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Maria Reger 92318 Neumarkt    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ GEWINNER/in des 2. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Andreas Stumpf 92348 Berg    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ GEWINNER/in des 3. Preises:  Herzlichen Glückwunsch Klaus Höppe 92318 Neumarkt    Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“
DAS RÄTSEL
DIE FRAGE Welche Firma befindet sich westlich des hier beschriebenen und abgebildeten Sees? MITMACHEN und GEWINNEN - GANZ EINFACH Wer anhand der Beschreibungen und Bilder dieses Artikel oder anhand einer kleinen Online- Recherche (siehe auch nebenstehenden Tipp) herausfindet, welcher (namenlose) See hier abgebildet ist und zu welchem, im Südosten des Sees befindlichen Oberpfälzer Firma der See gehört, hat gute Chancen, einen der drei, von Peter Stadler zur Verfügung gestellten Preise im Wert von über 130,- Euro zu gewinnen. SPONSOR: PS-Motor Center GmbH Peter Stadler Dr.-Otto-Schedl-Straße 9 92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“ Business News  „OBERPFALZ-FLÜSTERER“