© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
NEWS & Rückblicke AKTUELLE ANGEBOTE
biz.n/NEUMARKT. Geschäftsplan, Rechtsformwahl und Internetauftritt das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Existenzgründer stellen müssen. Die „Unternehmerschule“ der Hans Lindner Stiftung gibt dafür kostenfrei die nötigen Werkzeuge an die Hand: geballtes Wissen, persönliche Beratung und nützliche Kontakte. An sechs Abenden vermitteln dort Experten und Praktiker aus verschiedenen Bereichen, wie man Unternehmer wird und als solcher erfolgreich besteht. Die Seminarreihe wird von der Hans Lindner Stiftung in Kooperation mit zahlreichen regionalen Netzwerkpartnern initiiert: das Landratsamt Neumarkt i. d. OPf., die HWK Niederbayern-Oberpfalz, die IHK Regensburg für Niederbayern/Kelheim, die Agentur für Arbeit Neumarkt, die AOK Bayern, das Finanzamt Neumarkt, die Herzrasen Kommunikation, die NXTGN Solutions GmbH, die Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte mbH, die Raiffeisenbank im Neumarkt i. d. Opf., die Sparkasse Neumarkt-Parsberg, die Spitz Wirtschafts- & Steuerberatung, der Versicherungsberater Michael Jander und die Aktivsenioren Bayern e. V. unterstützen die Veranstaltungsreihe als Organisatoren und Referenten. „Die Gründung bzw. der Aufbau einer Firma oder eine Unternehmensübernahme sind ein weitreichender Schritt. Dabei ist eine fundierte Vorbereitung mit der wichtigste Garant für den Weg in ein erfolgreiches Unternehmen“ , so Landrat Willibald Gailler bei der Vorstellung zusammen mit Christina Altmann von der Hans-Lindner-Stiftung und Wirtschaftsreferent Michael Gottschalk sowie Michael Endres von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes. Das themenbezogene Programm ermöglicht auch die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen, um individuelle Wissenslücken zu füllen. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich! Die Seminare 1 bis 6 finden jeweils ab 18:00 Uhr im Landratsamt Neumarkt, „Großer Saal“, Nürnberger Straße 1 in 92318 Neumarkt unter Beachtung der Hygienevorschriften statt. Termine Neumarkt: jeweils Dienstag 15., 22., 29. September 2020 und 6., 20., 27. Oktober 2020 Telefon: 09181 470-212 E-Mail: wirtschaft@landkreis-neumarkt.de Online: https://www.weiterbildung-in-ostbayern.de/unternehmerschule/63
Hans Lindner Stiftung startet ‚Unternehmerschule‘ im Herbst mit neuem Programm
Foto: Walter Schardt, LRA Neumarkt
© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
NEWS & Rückblicke
biz.n/NEUMARKT. Geschäftsplan, Rechtsformwahl und Internetauftritt das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Existenzgründer stellen müssen. Die „Unternehmerschule“ der Hans Lindner Stiftung gibt dafür kostenfrei die nötigen Werkzeuge an die Hand: geballtes Wissen, persönliche Beratung und nützliche Kontakte. An sechs Abenden vermitteln dort Experten und Praktiker aus verschiedenen Bereichen, wie man Unternehmer wird und als solcher erfolgreich besteht. Die Seminarreihe wird von der Hans Lindner Stiftung in Kooperation mit zahlreichen regionalen Netzwerkpartnern initiiert: das Landratsamt Neumarkt i. d. OPf., die HWK Niederbayern-Oberpfalz, die IHK Regensburg für Niederbayern/Kelheim, die Agentur für Arbeit Neumarkt, die AOK Bayern, das Finanzamt Neumarkt, die Herzrasen Kommunikation, die NXTGN Solutions GmbH, die Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte mbH, die Raiffeisenbank im Neumarkt i. d. Opf., die Sparkasse Neumarkt-Parsberg, die Spitz Wirtschafts- & Steuerberatung, der Versicherungsberater Michael Jander und die Aktivsenioren Bayern e. V. unterstützen die Veranstaltungsreihe als Organisatoren und Referenten. „Die Gründung bzw. der Aufbau einer Firma oder eine Unternehmensübernahme sind ein weitreichender Schritt. Dabei ist eine fundierte Vorbereitung mit der wichtigste Garant für den Weg in ein erfolgreiches Unternehmen“ , so Landrat Willibald Gailler bei der Vorstellung zusammen mit Christina Altmann von der Hans-Lindner-Stiftung und Wirtschaftsreferent Michael Gottschalk sowie Michael Endres von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes. Das themenbezogene Programm ermöglicht auch die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen, um individuelle Wissenslücken zu füllen. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich! Die Seminare 1 bis 6 finden jeweils ab 18:00 Uhr im Landratsamt Neumarkt, „Großer Saal“, Nürnberger Straße 1 in 92318 Neumarkt unter Beachtung der Hygienevorschriften statt. Termine Neumarkt: jeweils Dienstag 15., 22., 29. September 2020 und 6., 20., 27. Oktober 2020 Telefon: 09181 470-212 E-Mail: wirtschaft@landkreis-neumarkt.de Online: https://www.weiterbildung-in- ostbayern.de/unternehmerschule/63
Hans Lindner Stiftung startet ‚Unternehmer schule‘ im Herbst mit neuem Programm
AKTUELLE ANGEBOTE
Foto: Walter Schardt, LRA Neumarkt