© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
OB THOMAS THUMANN NEUMARKT, biz.n|Stadt NM, 11/21. Die Stadt Neumarkt hat im LGS-Park eine weitere Calisthenics-Anlage eröffnet. Wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Pressevorstellung mitteilte, sei es schon die zweite städtische Einrichtung dieser Art im Stadtgebiet. Neben der gut genutzten Anlage im Stadtteil Wolfstein steht der Bevölkerung nun auch diese, mit vielen Geräten und Betätigungsmöglichkeiten ausgestattete Anlage im weitläufigen Gelände des früheren Parks der Landesgartenschau zur sportlichen Betätigung an der frische Luft zur Verfügung. Sie findet sich im Westteil unweit des Emil-Silberhorn-Spielplatzes in Richtung Bouleplatz. Angeregt worden war sie von Stadtrat Roland Kuß, der als Sportreferent dieses Ansinnen an Oberbürgermeister Thumann herangetragen hatte. „Ich war von Anfang an begeistert von dieser Idee und der Möglichkeit, hier in der schönen Anlage unseres Landesgartenschauparks eine zweite Übungsstrecke mit vielen Geräten aufbauen zu lassen“, erläutert Oberbürgermeister Thumann. „Es sollte eine sein, die alle Bevölkerungsgruppen nutzen können, alle Altersgruppen und eine, wo wirklich jeder seine Geräte und Übungen finden kann, die er mit seinen persönlichen Voraussetzungen dann mit Spaß und guter Laune erfüllen kann.“ Auf einer Fläche von ca. 90 x 10 Metern sind zehn Übungsstationen aufgebaut. Ausführliche Er-läuterungen sind auf Tafeln angebracht, so dass man entweder durch das Ausprobieren oder durch einen Blick auf die Beschreibungen erkennt, welche Übungen man an dem jeweiligen Gerät ausführen kann. Umgesetzt wurde das 75.000 Euro-Projekt über das Umweltamt der Stadt, dessen Leiter Werner Schütt von der Planung über die Ausschreibung bis hin zur Fertigstellung die Fäden in der Hand gehabt hat. Oberbürgermeister Thumann ist überzeugt davon, dass viele die Geräte nutzen und mit viel Spaß etwas für ihre Gesundheit tun werden. Foto oben rechts: Oberbürgermeister Thomas Thumann, Roland Kuß (rechts) und Werner Schütt (links) bei der Vorstellung der neuen Anlage. Foto Mitte: Probieren erlaubt – OB Thumann macht ersten Test Foto unten: Die große Trainingseinheit Wussten Sie schon? Ideale Freizeitbeschäftigung für jung und alt: Calisthenics sind Eigengewichtsübungen an unterschiedlichen Stangesystemen und eine hervorragende Möglichkeit, sich auch ohne jeglichen Geräteaufwand fit zu halten. Das bei den Übungen bewegte Gewicht ist weitestgehend konstant. Um eine progressive Mehrbelastung zu gewährleisten, erschwert man beim Calisthenics das Training durch den Einsatz von Widerstandsbändern oder Gewichtswesten, durch die Veränderung des Hebelarmes, Übergang zu schwierigeren Übungen, explosive Übungsausführung oder Supersätze. Neumarkt hat nun im LGS Park seine zweite große Anlage in Betrieb genommen - damit Sie auch im Lockdown fit bleiben.
BAVARIA news NEWS & Rückblicke aktuelle ANGEBOTE
NEWS
NEUMARKT regio
Stadt errichtet weitere Calisthenics-Anlage im LGS-Park
© Copyright 2020 - All rights reserved - www.BNNM.de - www.BUSINESS-NEWS-NETWORK-MARKETING.de - 92367 Pilsach
Bitte beachten Sie die bestehenden Urheberrechte aller hier veröffentlichten Daten, die ausschließlich beim jeweiligen Inserenten / Zeichner / Grafikbüro / Hersteller / Entwickler etc. liegen. Eine Nutzung von auf dieser Webseite bereit gestellten Daten auch auszugsweise und insbesondere, aber nicht nur für den gewerblichen Einsatz und/oder ohne schriftliche Bewilligung des jeweiligen Rechteinhabers stellt einen Straftatbestand dar, der mit hohen Abmahn- und Strafgebühren verbunden sein kann.
BAVARIA news NEWS & Rückblicke aktuelle ANGEBOTE
NEWS
NEUMARKT regio
Stadt errichtet weitere Calisthenics- Anlage im LGS-Park
OB THOMAS THUMANN NEUMARKT, biz.n|Stadt NM, 11/21. Die Stadt Neumarkt hat im LGS-Park eine weitere Calisthenics-Anlage eröffnet. Wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Pressevorstellung mitteilte, sei es schon die zweite städtische Einrichtung dieser Art im Stadtgebiet. Neben der gut genutzten Anlage im Stadtteil Wolfstein steht der Bevölkerung nun auch diese, mit vielen Geräten und Betätigungsmöglichkeiten ausgestattete Anlage im weitläufigen Gelände des früheren Parks der Landesgartenschau zur sportlichen Betätigung an der frische Luft zur Verfügung. Sie findet sich im Westteil unweit des Emil-Silberhorn-Spielplatzes in Richtung Bouleplatz. Angeregt worden war sie von Stadtrat Roland Kuß, der als Sportreferent dieses Ansinnen an Oberbürgermeister Thumann herangetragen hatte. „Ich war von Anfang an begeistert von dieser Idee und der Möglichkeit, hier in der schönen Anlage unseres Landesgartenschauparks eine zweite Übungsstrecke mit vielen Geräten aufbauen zu lassen“, erläutert Oberbürgermeister Thumann. „Es sollte eine sein, die alle Bevölkerungsgruppen nutzen können, alle Altersgruppen und eine, wo wirklich jeder seine Geräte und Übungen finden kann, die er mit seinen persönlichen Voraussetzungen dann mit Spaß und guter Laune erfüllen kann.“ Auf einer Fläche von ca. 90 x 10 Metern sind zehn Übungsstationen aufgebaut. Ausführliche Er- läuterungen sind auf Tafeln angebracht, so dass man entweder durch das Ausprobieren oder durch einen Blick auf die Beschreibungen erkennt, welche Übungen man an dem jeweiligen Gerät ausführen kann. Umgesetzt wurde das 75.000 Euro-Projekt über das Umweltamt der Stadt, dessen Leiter Werner Schütt von der Planung über die Ausschreibung bis hin zur Fertigstellung die Fäden in der Hand gehabt hat. Oberbürgermeister Thumann ist überzeugt davon, dass viele die Geräte nutzen und mit viel Spaß etwas für ihre Gesundheit tun werden. Foto oben rechts: Oberbürgermeister Thomas Thumann, Roland Kuß (rechts) und Werner Schütt (links) bei der Vorstellung der neuen Anlage. Foto Mitte: Probieren erlaubt – OB Thumann macht ersten Test Foto unten: Die große Trainingseinheit Wussten Sie schon? Ideale Freizeitbeschäftigung für jung und alt: Calisthenics sind Eigengewichtsübungen an unterschiedlichen Stangesystemen und eine hervorragende Möglichkeit, sich auch ohne jeglichen Geräteaufwand fit zu halten. Das bei den Übungen bewegte Gewicht ist weitestgehend konstant. Um eine progressive Mehrbelastung zu gewährleisten, erschwert man beim Calisthenics das Training durch den Einsatz von Widerstandsbändern oder Gewichtswesten, durch die Veränderung des Hebelarmes, Übergang zu schwierigeren Übungen, explosive Übungsausführung oder Supersätze. Neumarkt hat nun im LGS Park seine zweite große Anlage in Betrieb genommen - damit Sie auch im Lockdown fit bleiben.